Übersicht

previous arrow
next arrow
PlayPause
Slider

Märchenbuch „Wilma Walnuss und andere Heilpflanzenmärchen“

28 Märchen über Heilpflanzen, von denen die meisten direkt um die Ecke in Wiese, Wald und Garten zu finden sind. Jedes Märchen ist zauberhaft farbig illustriert von Nicole Nedoh, dazu gibt es Informationen zu den Pflanzen und Rezepte für Heilkunde oder Küche.

Format 21 x 27,5 cm, Softcover mit Klebebindung, 216 Seiten

29,00 €

Hier das Umschlagbild und ein paar Seiten zum Hineinschnuppern:

 Zum Märchenbuch

Märchenbuch „Großmutter Feuerbohne und andere Obst- und Gemüsemärchen“

18 Märchen über wilde und weniger wilde Obst- und Gemüsearten, aus dem heimischen Garten oder aus Wald und Wiese. Jedes Märchen ist zauberhaft farbig illustriert von Nicole Nedoh, und zu jedem gibt es Informationen zu den Pflanzen und Kochrezepte.

Format 21 x 27,5 cm, Softcover mit Klebebindung, 212 Seiten

29,00 €

Hier das Umschlagbild und ein paar Seiten zum Hineinschnuppern:

Zum Märchenbuch

Hörbuch als CD

Auf der CD erzähle ich 6 Heilpflanzenmärchen:

– Sternenstaub oder wie die Pflanzen auf die Erde kamen

– Minta und Melissander

– Die Geschichte des Flötenspielers

– Von den Bäumen kannst Du alles lernen

– Mutig wie der Löwenzahn

– Nichts geht verloren

Nicole Weber begleitet die Märchen musikalisch mit Melodien, Tönen und Klängen verschiedenster Instrumente.

Preis: 14 Euro

Zum Hörbuch

Die Sprache der Pflanzen

…auch ein Pflanzenmärchen, aber etwas anders als die anderen…

Eine sehr märchenhafte Geschichte von Pflanzen und Menschen, von Zwergen und Elfen, von einem bösen Zauberer und einem kleinen goldenen Herzen… von Begegnungen und Wandlungen…

(35 Seiten, als Din A 5-Broschüre geklammert, 5 Euro)

Leseproben

Heilpflanzenmärchen-Erzählen

Heilpflanzenmärchen-Erzählen, verbunden mit Informationen über die Pflanzen, mit oder ohne musikalische Begleitung, auf Anfrage.

Die Märchen dürfen gerne auch auf öffentlichen Veranstaltungen vorgelesen oder erzählte werden. Einzelne Märchen dürfen kopiert und weitergegeben werden, an KursteilnehmerInnen, für Elternabende, kranke Kolleginnen, neugierige Kinder, wissbegierige Großmütter und -väter, märchenhafte Nachbarn… – nur so zum Beispiel!